Kinderfahrrad 16 Zoll

16 Zoll Kinderfahrräder


S.cool Kinderfahrrad mit 16 Zoll16 Zoll Kinderfahrräder stellen die drittkleinste Größe dar. Unter Umständen kann ein Fahrrad dieser Größe sogar das Einstiegsfahrrad sein, wenn Ihr Kind zum Beispiel lange noch einen Roller genutzt hat und Sie der Meinung sind, 16 Zoll lohnen sich mehr als die Zwischengröße von 14 Zoll. Typisch ist hingegen der Schritt von 12 auf 16 Zoll, wo das Kind entsprechend schon wertvolle Erfahrungen gesammelt hat und Stützräder, falls sie überhaupt genutzt wurden, weggelassen werden können bzw. sollten.

Bild
Cube Cubie 160 2020
S'cool faXe alloy
S'cool niXe Chalk steel
Modell
Cube Cubie 160 2020
S’cool faXe alloy
Pinniped Polizei
S’cool niXe Chalk steel
Körpergröße
Ab 108 cm
Ab 108 cm
Ab 108 cm
108 cm
Gewicht
7,5 kg
8,7 kg
10,6 kg
10,4 kg
Rahmenhöhe
20 cm
20 cm
26 cm
23 cm
Material
Aluminium
Aluminium
Stahl
Stahl
Rücktritt
Gangschaltung
Gepäckträger
Bild
Cube Cubie 160 2020
Modell
Cube Cubie 160 2020
Körpergröße
Ab 108 cm
Gewicht
7,5 kg
Rahmenhöhe
20 cm
Material
Aluminium
Rücktritt
Gangschaltung
Gepäckträger
Bild
S'cool faXe alloy
Modell
S’cool faXe alloy
Körpergröße
Ab 108 cm
Gewicht
8,7 kg
Rahmenhöhe
20 cm
Material
Aluminium
Rücktritt
Gangschaltung
Gepäckträger
Bild
Modell
Pinniped Polizei
Körpergröße
Ab 108 cm
Gewicht
10,6 kg
Rahmenhöhe
26 cm
Material
Stahl
Rücktritt
Gangschaltung
Gepäckträger
Bild
S'cool niXe Chalk steel
Modell
S’cool niXe Chalk steel
Körpergröße
108 cm
Gewicht
10,4 kg
Rahmenhöhe
23 cm
Material
Stahl
Rücktritt
Gangschaltung
Gepäckträger

Was ist vor einem Kauf zu beachten?

Falls vorher schon auf einem 12 oder 14 Zoll Kinderrad gefahren wurde und das Kind entsprechend schon Erfahrungen damit gesammelt hat, das Gleichgewicht zu halten, ist ein beidseitiger Bodenkontakt über die komplette Sohle nicht mehr zwingend erforderlich. Dazu sollten aber zumindest 105 cm gemessen werden können. Dann kann Ihr Kind noch gut 15 cm wachsen, bevor ein neues Fahrrad in Frage kommt. Die Schrittlänge sollte mindestens 47 cm und höchstens 57 cm betragen. Daraus ergibt sich eine maximale Sattelhöhe von knapp 60 cm. Der Sattel selbst ist bei 16 Zoll Fahrrädern gewöhnlich immer minimal um 8 cm verstellbar.

  • Alter: 4-7 Jahre
  • Körpergröße: 105-120 cm
  • Schrittlänge: 47-56 cm
  • Maximale Sattelhöhe: 59 cm

Weitere Eigenschaften und Ausstattung bei einem 16 Zoll Kinderfahrrad

Im Alter von im Schnitt 6 Jahren verfügen die Kinder über solche motorischen Fähigkeiten, dass es nicht mehr unbedingt nötig ist, einen Rahmen mit extrem tiefem Durchstieg zu wählen. Ein leichtes Auf- und Absteigen sollte dennoch weiterhin gewährleistet sein. Bereits auf dieser Seite aufgeführte Kriterien wie das Weglassen scharfer Gegenstände sind genauso beizubehalten. Nachdenken kann man über den Kauf eines 16 Zoll Fahrrads, das eine kleine Gangschaltung besitzt. Es gibt mittlerweile auch Nabenschaltungen, die automatisch den Gang wechseln.

Ist Ihr Kind beim Umgang mit dem Rad schon so sicher, dass Sie ihm zutrauen, in verkehrsberuhigten Zonen auf der Straße zu fahren, ist die entsprechende Ausrüstung obligatorisch. Dazu gehören eine helltönende Klingel, die Fahrradbeleuchtung (Rücklicht, Frontscheinwerfer) sowie Reflektoren. Am sichersten ist in diesem Alter aber natürlich das Fahren auf dem Bürgersteig. Gegen die Anschaffung der gerade genannten Sicherheitskomponenten gibt es bei 16 Zoll trotzdem überhaupt nichts einzuwenden.